Im Altbau der Buttstädter Kindertagesstätte „Sonnenschein“ wurden im Auftrag der Stadt Buttstädt 6 Gruppenräume und die neue Kinderküche auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Ein Gruppenraum mit einer Größe von ca. 44 m² hatte vor der Umrüstung einen Stromverbrauch von ca. 560 W mit 4 Leuchten á 2x70 W und war im gesamten schlecht ausgeleuchtet. Eine Umrüstung musste gerade mit Fertigstellung des Neubaus erfolgen. Nach der Umrüstung verbraucht ein Raum nur noch 350 W mit 10 Leuchten bei optimaler Beleuchtungsstärke für Kindergartengruppenräume. Die Leuchten die zum Einsatz gekommen sind, sind vom Hersteller Trilux Typ 7403 G2 LED. Vorteil gegenüber dem alten System ist nicht nur der geringere Stromverbrauch, sondern auch der Wegfall der durch die alten Röhren erzeugte Geräuschpegel. Die neue LED-Beleuchtung ist zudem wesentlich robuster, weniger verschleißanfällig und leichter handhabbar sollte doch ein Leuchtmittel ausgetauscht werden müssen. Laut Herstellerangaben haben die LED-Leuchtmittel eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Betriebsstunden. Der Altbau wurde bis auf die Ausnahmen Küche und WC-Bereiche komplett auf LED umgerüstet. Auf Grund der Umrüstung konnte im Altbau eine Stromeinsparung von ca. 50% erreicht werden. Eine Förderung durch den Bund erfolgte in Höhe von 7.005 Euro.