Zum Hauptinhalt springen

Steppenwiesen und Weinberge

Der Höhenzug des Naturschutzgebietes vereint die sich leicht absetzenden Steppenwiesen mit den ehemaligen Weinbergen. Weinreben sucht man vergebens. Nach mehrfachem Reblausbefall endete der Anbau zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Besonders im Sommer lohnt eine Radtour inmitten des saftig grünen Landschaftsbild durch Weiden und hoch gewachsenen Bäumen auf der einen Seite und des Naturschutzgebietes auf der anderen Siete.

Routenplaner